Slow fashion und digitaler Vertrieb – wie passt das zusammen?

Eine Frage, die mich schon lange beschäftigt.

Und obwohl bereits vor drei Jahren die erste Version des LALi-Shops online ging, war mir das Analoge im Grunde wichtiger, der persönliche Kontakt zu kleinen Geschäften und Kunden lieber.

So blieb der Webshop immer ein wenig „Stiefkind“, und das wiederum störte mich. Ich mag keine halben Sachen, und was auch immer ich tue, kommt aus ganzer Seele.Also beschloss ich Anfang des Jahres 2020, die Sache nochmal neu anzugehen. Der Shop sollte in die LALi-Welt passen, nicht umgekehrt.

Ich wollte keine klassischen Werbetexte, sondern die Geschichten hinter den Produkten und holte die Autorin Ruth Cerha ins Boot. Ich wollte ein Design, dass den Spirit unserer Produkte wiederspiegelt und fand es bei Marie-Luise Bolius. In den kommenden Monaten hatten wir durch den Shutdown unerwartet viel Zeit und Muße für die Umsetzung, die Entschleunigung war, wieder einmal, unsere beste Freundin!

Neues Kleid, neuer Look, einzigartige Produkte in gewohnt hoher Qualität, interessante Geschichten, die euch an die wundervollen Orte schicken, die mich inspiriert haben, die von den Menschen erzählen, die LALi ausmachen und den Handwerkstechniken, die sie lebendig halten.


Wenn du nicht online ein kaufen möchtest rufe uns an oder sende uns ein Mail an contact@triulzi.at